Navigation
Kategorien
Blog / Fainin / Warum Verkaufen, Wenn Du Auch Verleihen Kannst? /

Warum Verkaufen, wenn du auch Verleihen kannst?

Du hast Dinge bei Dir rumliegen, die Du nicht mehr oder nur selten benutzt und überlegst, diese loszuwerden? Warum Verkaufen, wenn Du auch Vermieten kannst?

Warum Dinge vermieten statt si zu verkaufen? 

Lies' in diesem Blogbeitrag, warum Du Deine Dinge verleihen solltest. Neben dem sozialen Aspekt profitiert unser Planet, da dadurch nachhaltiger Konsum weiter verbreitet wird. Außerdem profitierst Du, wenn Du hochwertige Dinge nicht unbedingt direkt verkaufen musst - und Dein Geldbeutel freut sich über wiederkehrende Umsätze!

Eine kleine Zusammenfassung der Gründe, die fürs Vermieten sprechen: 

  • Du kannst viele Menschen froh machen
  • Dinge wieder zurückbekommen
  • Du kannst langfristig mehr Geldverdienen
  • Nachhaltiger leben und andere inspirieren

Warum Verkaufen, wenn Teilen viele Vorteile hat?

1. Vielen Menschen eine Freude machen 

Es ist deutlich sozialer miteinander zu teilen statt die Dinge zu verkaufen. Wenn Du deine Dinge verkaufst, kannst du zwar jemandem eine Freude damit machen. Gleichzeitig kannst Du sie aber auch vermieten - dabei kannst Du ganz vielen Menschen immer wieder Freude machen und gleichzeitig neue Möglichkeiten für alle Mieter:innen schaffen. Verleih' und Du findest viele neue Freund:innen und machst neue Bekanntschaften! #FaininFamily

2. Dinge für immer verkaufen oder vermieten und wieder bekommen?

Durch einen Verkauf kannst Du alte Dinge loswerden. Aber was, wenn Du es dann doch nochmal brauchst oder nutzen möchtest? Verleih' doch lieber Deine Sachen. So kannst Du Deine Dinge trotzdem zeitweise und nach Bedarf nutzen. Mit Fainin’s Design-for-Trust musst Du Dir keine Sorgen um Deine Sachen machen, denn sie sind bis zu 15.000 € versichert und alle potentiellen Mieter:innen sind in Deiner Verleihapp zu 100% verifiziert! 


Hast Du Dich auch schon geärgert, weil Du etwas verkauft hast?

3. Langfristig mehr Geld verdienen 

Wenn Du mit ungenutzten Dingen Geldverdienen möchtest, solltest Du sie in jedem Fall vermieten statt sie zu verkaufen. So verdienst Du nicht nur einmalig, sondern kannst immer wieder Geldverdienen. Langfristig kommt dabei wahrscheinlich noch mehr Geld zusammen als beim Verkaufen.

Error:  The Parser function of type "mediaLib" is not defined. Define your custom parser functions as: https://github.com/pavittarx/editorjs-html#extend-for-custom-blocks 

4. Nachhaltiger leben & anderen dabei helfen

Es gibt nicht nur persönliche Gründe, Deine Artikel zu vermieten. Ein sehr wichtiger Grund miteinander zu teilen ist die Nachhaltigkeit! #FaininForFuture

Wenn Du Deine Dinge vermietest, statt sie zu entsorgen, wird der Lebenszyklus Deiner Gegenstände verlängert. Und wenn andere Menschen Deine Dinge mieten, dann sinkt gleichzeitig die Nachfrage nach neuen Produkten. So wird dem Massenkonsum entgegengewirkt, denn Du kannst nachhaltiger leben und hilfst anderen dabei, das Gleiche zu tun. 

Lies' mehr darüber, warum wir miteinander teilen sollten in unserem Blogpost zu Fainin’s Motto #TeilenIstDasNeueHaben. Außerdem haben wir uns viele Gedanken gemacht und planen zeitnah einen Blogbeitrag zur Impact-Quantifizierung zu veröffentlichen - werde Teil unserer Social Media Fangemeinde und erfahre als erster Mensch, wieviel CO2 das Mieten und Vermieten auf Deiner Fainin-App einsparen kann! 

Was lässt sich denn vermieten? 

Egal was noch so bei Dir zuhause rumliegt, über Fainin kannst Du alles mögliche ganz einfach verleihen und vermieten. Dabei gibt es 7 Kategorien: Tech, Film & Fotografie, Sport & Spiele, Werkzeug & Geräte, Studios & Locations, Events, sowie Reisen & Camping. Verleih' alles was Du möchtest, Leih' alles was Du brauchst, denn #TeilenIstDasNeueHaben!

Bei Fainin kannst Du in 7 Kategorien Mieten & Vermieten